Aus den Bundesländern

Saarland

„Neulich saß ich mit Jakob in einem Café am Markt in Neunkirchen/Saar und wir redeten über seine jahrelangen Erfahrungen in einer Selbsthilfegruppe. Er war extra aus Hamburg angereist, um an einem Ehemaligentreffen „seiner“ Klinik teilzunehmen. Für ihn sind die Jahre, seitdem er eine Selbsthilfegruppe besucht, „gewonnene Jahre“. Er schwärmte regelrecht von der warmherzigen Atmosphäre und wünscht jedem eine solche Erfahrung.
Es war morgens gegen halb zehn, und ein Querschnitt der Gesellschaft tummelte sich auf dem Markt: Hausfrauen, Geschäftsleute, Schüler*innen, Männer, Frauen usw.
„Hartmut“, sagte er „Schau Dir die Leute an, wie sie so geschäftig und gestresst daher laufen.
Hätten sie doch alle ihre Selbsthilfegruppe – dann ginge es uns allen besser!“