Aktuelles

13. DHS Sucht-Selbsthilfekonferenz als digitale Veranstaltung am 28./29. Mai 2021

Foto: iStock

Übersicht und Anmeldung zur Sucht-Selbsthilfekonferenz

In der Sucht-Selbsthilfe besteht nach anfänglichen Bedenken gegenüber zu viel Technisierung inzwischen eine große Offenheit hinsichtlich der Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung.

Die DHS Sucht-Selbsthilfe Konferenz 2021 stellt dar, wie vielfältig sich die Kommunikation ins Digitale verlagert, ohne dabei den Wert direkter zwischenmenschlicher Begegnungen aus den Augen zu verlieren.
Dazu werden Best Practice Beispiele vorgestellt.
Im Workshop 5
Sucht-Selbsthilfegruppen während der Corona-Pandemie
wird u.a. über die Erfahrungen unter den Glücksspielsucht-Selbsthilfegruppen berichtet wie diese in der Pandemie ihren Kontakt gestaltet haben.