Aktuelles, Aus den Bundesländern

Stuttgarter Regionaltreffen -Süd erfolgreich verlaufen

Das Stuttgarter Regionaltreffen der Glücksspielsucht-Selbsthilfegruppen fand aufgrund der Corona Pandemie am Sa. den 17.07.21 erst zum zweiten Mal statt.
Sieben Vertreter*innen von Selbsthilfegruppen aus Bayern und Baden-Württemberg tauschten miteinander ihre Erfahrungen zu folgenden Themen aus:

Wie war die Situation meiner Selbsthilfegruppe während des Lockdowns?
Hartmut Görgen (Referent beim Fachverband Glücksspielsucht) berichtet über die Rückmeldungen von ca. 50 Gruppen aus einer Online- Befragung.

Woran könnte es liegen, dass viele Spieler so unverbindlich bleiben und nicht mehr zur Gruppe kommen? Am Beispiel der Frage einer Gruppenleiterin erarbeiten wir die Möglichkeiten, Grenzen und Hemmnisse in der Funktion als Gruppenleitung heraus, die hier eine Rolle spielen.

Was bedeutet das Sperrsystem im neuen Glücksspielstaatsvertrag?
Hier kann man sich informieren:
https://rp-darmstadt.hessen.de/sicherheit/gl%C3%BCcksspiel/spielsuchtpr%C3%A4vention

https://rp-darmstadt.hessen.de/sicherheit/gl%C3%BCcksspiel/spielersperrsystem-oasis

Verschiedene Arten von Gruppengestaltungen, Gruppenregeln und Abläufen?
Was hat sich bewährt?

Öffentlichkeitsarbeit und der Zugang von neuen Selbsthilfemitgliedern