Aktuelles, Termine

»Mein*e Partner*in spielt« Ein fünfteiliges Seminar für Angehörige von Glücksspielsüchtigen im Suchthilfezentrum der CARITAS in Duisburg

Dieses vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt ist ein kostenfreies Unterstützungsangebot für Angehörige von Spielsüchtigen.

In fünf aufeinander aufbauenden Modulen erhalten die Teilnehmenden nicht nur hilfreiche Informationen, sondern lernen auch Strategien für den Umgang mit Herausforderungen.
Die Module finden im 14-tätigen Rhythmus mittwochs von 15:00 bis 17:00 Uhr statt.

Für den individuellen Hilfebedarf können in den zweiwöchigen Pausen zwischen den Modulen begleitende Einzelgespräche vereinbart werden. Bei Bedarf ist eine Vernetzung mit der Schuldner*innenberatung und dem Familienhilfezentrum des Caritasverbands und den bestehenden Angeboten in Duisburg für Kinder aus suchtbelasteten Familien möglich. 

Der erste Durchlauf startet am 24. April 2024 mit Modul 1 – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Modul 1: „Hör doch einfach auf!“
Krankheitsverständnis und Folgen der Spielsucht

Modul 2: „Lüg mich nicht an!“
Strategien für Angehörige im Umgang mit der*dem Spielsüchtigen

Modul 3: „Es dreht sich alles nur um dich!“
Selbstpflege und Erholung

Modul 4: „Du bringst uns in den Ruin!“
Existenzsicherung und Schuldenregulierung

Modul 5: „Papa*Mama hat keine Zeit für uns!“
Familienfürsorge und Kindeswohl


Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail – wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

Katharina Hampel – Leitung

 0203 80 93 60

suchthilfezentrum@caritas-duisburg.de

Fürst-Bismarck-Str. 34
47119 Duisburg